Seite auswählen

Der Vorjahresgewinn der Allianz Deutschland AG fiel um fast die Hälfte (46 Prozent) auf 716 Mio. Euro. Auslöser hierfür waren schwere Unwetter, Abschreibungen auf Griechenland-Anleihen und eine hohe Abschreibung im Bankgeschäft. Auch der Konzernumsatz sank im vergangenen Jahr, jedoch nur um ein Prozent auf 28,2 Mrd. Euro.

Demgegenüber verbesserte der Konzern seine Performance im Bereich der Lebens- und Krankenversicherungen. Hier entwickelte sich vor allem das Geschäft mit Zusatzversicherungen.

[ilink url=“http://www.kma-online.de/nachrichten/politik/id__26689___view.html“]Link zur Quelle (kma-online)[/ilink]