Seite wählen

Das Schweizer Unternehmen Biospectal, ein Spezialist für telemedizinische und biosensorische Lösungen, hat sich der Prävention von Bluthochdruck (Hypertonie) verschrieben. Mit Schweizer Fachleuten von renommierten Forschungsinstituten und klinischen Einrichtungen für technologische Innovationen hat Biospectal in 15-jähriger Entwicklungsarbeit eine CE-MDR-zertifizierte klinische Blutdrucküberwachung für EU-Medizinprodukte per Smartphone-Kamera entwickelt, die einfach zu bedienen ist. Dafür benötigen BenutzerInnen nur ein Smartphone und die dazugehörige App „OptiBP“ von Biospectal, die mittlerweile im Google Play-Store herunterladbar ist. Demnächst aber auch für Apple-Geräte.  

In der Schweiz ist die Biospectal OptiBP-App bereits im Einsatz und wird in Kürze auch in Deutschland und danach weltweit im Einsatz sein, um eine 18-mal kostenintensivere Behandlung von Bluthochdruck zu verhindern, denn die 30-Sekunden-Messung kann viele Leben retten und der Herzgesundheit dienlich sein. Mit Hilfe der patentierten Technologie wird die Fingerspitze einfach auf die Kameralinse des Smartphones gehalten, sodass „Pulswellen“ in Blutdruck-Messwerte umgewandelt werden. Optische Software KI-Algorithmen und spezielle Signalanalyse-Methoden machen eine zeitsparende, schnelle und einfache Blutdruckmessung möglich, die überall, auch von unterwegs, durchgeführt werden kann. Somit entfällt die aufwendige Manschetten-Messung und das „Weißkittelsyndrom“ vieler PatientInnen, die anschließend von den mit ÄrztInnen geteilten Daten profitieren. Die nicht-invasive optische Biosensorik-Methode kann immer und überall Einsatz finden und dient der Selbstbestimmung von Patientinnen und der klinischen (Selbst-)Überwachung. Da Bluthochdruck und ihre Folgen die häufigste Todesursache sind und weltweit 1,3 Milliarden Menschen unter Hypertonie (Blutdruck-Werte > 140/90 mm HG) leiden, ist die Telemedizin-Lösung der Schweizer Kooperation eine neue, innovative Errungenschaft für viele Menschen.  

Quelle: e-health-com.de