Seite auswählen

Laut der „Frankfurter Rundschau“ enthalten immer mehr Verträge von Chefärzten Bonuszahlungen für das Erreichen wirtschaftlicher Ziele. Die Bundesärztekammer sieht diese Entwicklung kritisch, da sie „Risiken für die Patientenverpflegung“ enthalte und entgegen dem ärztlichen Berufsethos wirke.

[ilink url=“http://www.hausarzt.de/content/red.otx/1108,116235,0.html“] Link zur Quelle (hausarzt.de)[/ilink]