Seite auswählen

Die Deutsche Krankenversicherung bietet ihren Kunden in der Pflegeversicherung einen neuen Service an: Bei komplizierten Pflegefällen, etwa eine Beatmungspflege unterstützt die DKV die Angehörigen bei der Suche nach einem Pflegedienst bzw. bei der Organisation der Pflege zu Hause. Dazu besuchen Mitarbeiter  des Unternehmens den Patienten vor Ort und ermitteln den Versorgungsbedarf. In einer Pilotphase hat das Unternehmen den neuen Service nach eigenen Angaben in rund 30 Fällen mit Erfolg getestet.

Kommentar: Die Steuerung oder das Management der Versorgung ist eine der großen Herausforderungen der privaten Krankenversicherung. Die Möglichkeiten sind begrenzt, da die Krankenversicherung meist erst (zu) spät von dem Leistungsfall erfährt. Nur bei einer chronischen Krankheit, bzw. bei länger andauernden Versorgungsbedarf versuchen die Krankenversicherungen mehr und mehr die Erbringung der Leistung zu beeinflussen.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/w_specials/special-versicherungen/article/803175/dkv-unterstuetzt-angehoerige-pflege.html“]Link zur Quelle (Ärztezeitung)[/ilink]