Seite auswählen

Im heutigen Klinikalltag wenden die Krankenhaus-Chefs ungefähr zwei Drittel ihrer Arbeitszeit für operative Aufgaben auf, allerdings wünschen sich die meisten Klinik-Chefs mehr Zeit für strategische Herausforderungen. Laut der Studie „Klinikmanagement“ wünschen sich die Geschäftsführer ein ausgeglichenes Verhältnis operativer und strategischer Aufgaben. Dieses Ziel könnte durch eine Verbesserung der operativen Fähigkeiten der Mitarbeiter und einer vollen Ausschöpfung des Potentials der untergeordneten Führungsebenen erreicht werden.

[ilink url=“http://www.kma-online.de/nachrichten/politik/id__26406___view.html“] Link zur Quelle (kma-online)[/ilink]