Seite auswählen

Die Krankenkassen konnten in den letzten Jahren Überschüsse in Milliardenhöhe erzielen. Dieser Trend setzt sich vermutlich laut Prognosen in den nächsten beiden Jahren fort.

Über die Verwendung dieser Rücklagen gibt es allerdings verschiedene Meinungen. Die Landespolitiker und Kassenärztlichen Vereinigungen wollen „die Kuh schlachten“, während die Kassen selbst lieber in Versorgungsqualität investieren möchten und zum Beispiel den Zusatzbeitrag bis mindestens 2014 abschaffen wollen.

Wie die Überschüsse verwendet werden, wird sich noch zeigen. Wichtig ist allerdings, dass die Rücklagen zwischen Bürgerentlastung, Reservenbildung bei den Kassen und Sicherung der stationären Versorgung aufgeteilt werden.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/article/804737/kassen-eigene-plaene-ihre-milliarden.html“] Link zur Quelle (aerztezeitung.de)[/ilink]