Seite auswählen

Die Stadtverordnetenversammlung in Wiesbaden stimmte der 49-prozentigen Beteiligung des Rhön-Klinikums an den Horst-Schmidt-Klinken (HSK) zu. Das Rhön-Klinikum will die HSK zukunftsfähig machen und in die schwarzen Zahlen zurückführen, sowie den eigenen Umsatz und Wachstum mit dem Kauf fördern. Ob der Verkauf jedoch auch abgeschlossen wird bleibt, durch ein Bürgerschaftsbegehren gegen die Privatisierung, vorläufig noch offen. Im weiteren müssen auch noch die Kartellbehörden ihre Zustimmung abgeben.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/krankenhaeuser-rhoen-klinikum-will-weiter-wachsen/6192698.html“]Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]