Seite auswählen

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis musste im Jahr 2011 mit der Konkurrenz von Nachahmerprodukten und einigen Patentabläufen kämpfen.

Allerdings konnte das Unternehmen die negativen Auswirkungen durch eine sehr hohe Nachfrage an der Biotech-Sparte in Schwellenländern, sowie der Übernahme von Genzyme abschwächen und zum Teil ausgleichen. Genzyme ist auf schwer kopierbare Medikamente gegen seltene Krankheiten spezialisiert.

Aufgrund der wachsenden Konkurrenz rechnet Sanofi-Aventis allerdings mit einem Gewinnrückgang für das Jahr 2012.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pharmakonzern-sanofi-aventis-profitiert-von-biotech-sparte/6183246.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]