Seite auswählen

Smith & Nephew hat im Geschäftsjahr 2011 ein Umsatzplus von 8 Prozent erwirtschaft und dabei insgesamt 4,27 Mrd. Dollar umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies ein Anstieg von 4 Prozent.

In allen drei Geschäftsbereichen wurde mehr Umsatz erzielt als im Vorjahr: moderne Wundversorgung (+7 Prozent), Orthopädie (+2 Prozent), Endoskopie (+6 Prozent).

Demgegenüber fuhr die britische Aktiengesellschaft mit 582 Mio. Dollar einen etwas  geringeren Gewinn als im Vorjahr (-5,4 Prozent) ein.

[ilink url=“http://global.smith-nephew.com/cps/rde/xbcr/smithnephewls_master/Q4-2011-Announcement.pdf“] Link zur Quelle (Smith & Nephew)[/ilink]