Seite auswählen

Im Rahmen der Überarbeitung des Arzneimittelgesetzes (AMG) hat die ABDA trotz einer breiten Zustimmung weitere Änderungswünsche vorgeschlagen.

So spricht sich die ABDA z.B. gegen das Sicherheitslogo „Versandapotheke“ für  Drogerien und Einzelhändler aus, die frei verkäufliche Arzneimittel versenden. Weitere Kritikpunkte sind die Länderliste, die Kennzeichnung von Klinikware oder die maximal zulässige Entfernung zwischen einer krankenhausversorgenden Apotheke und der Klinik.

[ilink url=http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/politik/abda-kein-apothekensiegel-fuer-drogerien] Link zur Quelle (apotheke adhoc)[/ilink]