Seite auswählen

Actavis, dass drittgrößte Generikaunternehmen der Welt mit Sitz in Dublin, konnte seinen Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 47 Prozent auf 8,7 Mrd. Dollar steigern (VJ: 5,9 Mrd. Dollar). Der Umsatz teilte sich folgendermaßen auf:

  • 6,3 Mrd. Dollar im Bereich der Pharmazie
  • 1,0 Mrd. Dollar im Bereich Specialty Brands
  • 1,2 Mrd. Dollar im Segment der Logistik.

Aufgrund der Übernahme von Warner Chilcott und den damit verbunden hohen Konsolidierungskosten musste ein Verlust von 750 Mio. Dollar ausgezeichnet werden. Im Zuge des Erwerbs im Oktober 2013 hatte Actavis 8,5 Mrd. Dollar für Warner Chilcott gezahlt. Zugleich konnte jedoch durch die Übernahme der Umsatz im Segment Specialty Brands um 133 Prozent gesteigert werden.

[ilink url=“http://ir.actavis.com/phoenix.zhtml?c=65778&p=irol-newsArticle&ID=1901681&highlight=“] Link zur Quelle (Actavis)[/ilink]