Seite auswählen

Das schweizer Biotechnologieunternehmen Actelion scheint nach dem verlustreichen Geschäftsjahr 2011(Verlust: 146 Mio. Franken) zurück in der Erfolgsspur zu sein: Im ersten Halbjahr erwirtschaftete das Unternehmen einem Reingewinn von 174 Mio. Franken.

Der Umsatz ging nach Angaben vom Donnerstag um 11 Prozent auf 865 Mio. Franken zurück. Die Erlöse des Hauptumsatzbringers Tracleer ging um vier Prozent auf 752 Mio. Franken zurück.

Auf dem Weg zurück zur Ertragskraft setzt das Untenehmen mit Sitz in Allschwill auf ein vor wenigen Wochen angekündigtes Kostensenkungsprogramm, das über Hundert der 2500 Arbeitsplätze kosten wird. Positive Effekte in der Zukunft erwartet Actelion von dem Lungenmedikament Macitentan.

[ilink url=“http://www.actelion.com/en/our-company/news-and-events/index.page?newsId=1627716″] Link zur Quelle (actelion.com)[/ilink]