Seite auswählen

Air Liquide hat ADEP Assistance, eine französische Spezialfirma für respiratorische Homecare-Versorgung, übernommen. Die Firma ist in der invasiven und nicht-invasiven Beatmung aktiv und verfügt über Expertise in der Versorgung von Kindern, Schwerbehinderten sowie in der Tracheotomie. ADEP Assistance beschäftigt 140 Mitarbeiter und versorgt fast 13.000 chronisch kranke Patienten. Im Jahr 2009 hatte die Firma einen Umsatz von 21 Millionen Euro.

[ilink url=“http://www.airliquide.com/en/acquisition-of-a-major-homecare-provider-in-france.html“]Link zur Quelle (Air Liquide)[/ilink]