Seite auswählen

Der Healthcare IT-Dienstleister, Allscripts Healthcare Solutions Inc., vermeldet für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2013 einen Verlust. Im Vorjahresquartal konnte noch ein Gewinn erzielt werden. Als Gründe für dieses Ergebnis nennt Allscripts gestiegene Kosten bei gleichzeitig sinkendem Umsatz.

Das Unternehmen, welches im März dbMotion und Jardogs übernommen hat, vermeldete einen Verlust in Höhe von 11,6 Mio. Dollar. Im Vorjahreszeitraum konnte noch ein Gewinn in Höhe von 5,87 Mio. Dollar erzielt werden. Auch ohne Einmaleffekte lag der bereinigte Nettogewinn bei 16,2 Mio. Dollar unter dem Ergebnis des Vorjahres mit 23,5 Mio. Dollar.

Der Umsatz fiel um 17,6 Mio. Dollar von 364,7 auf 347,1 Mio. Dollar.

Die Ergebnisse, die dieses Jahr erzielt werden, seien nicht überraschend, da sich Allscripts in einer Umstrukturierungsphase befindet und somit viel in neue Produkte und Kunden investiert, so CEO Paul Black.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26788219-allscripts-slips-to-q1-loss-on-higher-charges-020.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten.de)[/ilink]