Seite auswählen

Die Analytik Jena AG, Hersteller für Labor-, Bio- und Analysenmesstechnik, verzeichnet nach neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres eine Umsatzsteigerung von 7,6 Prozent sowie einen Ergebnissprung beim operativen Ergebnis von 29,4 Prozent.

Das 1990 von ehemaligen Carl-Zeiss Mitarbeitern gegründete Unternehmen erzielte in der Berichtsperiode Konzernumsatzerlöse in Höhe von 68,4 Mio. Euro (Vorjahr: 63,6 Mio. Euro) sowie ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 4,4 Mio. Euro (Vorjahr: 3,4 Mio. Euro). Mit einem Periodenüberschuss in Höhe von 2,4 Mio. Euro (Vorjahr: 0,6 Mio. EUR) sowie einem Ergebnis je Aktie von 0,39 EUR (Vorjahr: 0,09 EUR) konnte die Gesellschaft ihre Ergebnisse auch nach dem dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern.

Das Umsatzwachstum wurde dabei in allen drei Geschäftsbereichen generiert. Im Wesentlichen profitierte die Analytik Jena vom anhaltend stabilen operativen Geschäft im größten Bereich Analytical Instrumentation sowie von einer positiven Umsatzentwicklung im kleinsten Bereich Optics.

  • Analytical Instrumentation: Das Umsatzwachstum in Analytical Instrumentation betrug nach drei Vierteln des laufenden Geschäftsjahres 9,8 Prozent. Insgesamt wurden hier Umsätze in Höhe von 44,1 Mio. Euro (Vorjahr: 40,1 Mio. Euro) erwirtschaftet.
  • Optics: Hier zog der Umsatz nach neun Monaten deutlich an und zwar um 20,8 Prozent. Die Analytik Jena erzielte im Berichtszeitraum Umsatzerlöse von 4,2 Mio. Euro.
  • Life Science: Der Bereich Life Science konnte im Berichtszeitraum den leichten Umsatzrückgang, den er noch nach sechs Monaten aufwies, aufholen und die derzeitige Schwäche der in diesem Bereich konsolidierten CyBio AG kompensieren und lag zum 30. Juni 2012 mit 20,1 Mio. Euro(Vorjahr: 20,0 Mio. Euro) auf dem Niveau des Vorjahres.

Für das Gesamtjahr 2012 erwartet Analytik Jena unverändert einen Umsatz zwischen 91,0 Mio. Euro bis 93,0 Mio. Euro sowie ein operatives Ergebnis höher als 6,0 Mio. Euro. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern 86,3 Mio. Euro umgesetzt und operativ 5,0 Mio. Euro erwirtschaftet.

[ilink url=“http://www.analytik-jena.de/unternehmen/presse/pressemeldungen/aktuelles/article/detail/analytik-jena-legt-gute-9-monatszahlen-vor-und-bekraeftigt-jahresausblick.html“] Link zur Quelle (Analytik Jena AG)[/ilink]