Seite auswählen

Der Verkauf des Aktienanteils des Mitbegründers und stellvertretenden Vorstandsvorsitzendenvon Analytik Jena, Jens Adomat, ist nun abgeschlossen. Der Verkauf des Aktienpakets erfolgte aus privaten Gründen.

Der Milliardenkonzern Endress+Hauser sicherten sich ein knapp 11-prozentiges Aktienpaket an den Hersteller für Labor-, Bio- und Analysenmesstechnik. Der Preis pro Aktien betrug 13,32 Euro. Endress+Hauser planen in den nächsten zwölf Monaten weitere Aktienanteile an Analytik Jena zu erwerben. Daher schätzen Analysten, dass der Wert einer Aktie auf 17,00 Euro steigen könnte.

[ilink url=“http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/Heisser-Sommerflirt_id_921__searchNewsId_19878849_.htm“] Link zur Quelle (Der Aktionär Online) [/ilink]