Seite auswählen

Das Fachmagazin „The Lancet“ berichtet in seiner Online-Ausgabe von einer Steigerung der Brustkrebs-Erkrankungen seit 1980 in Höhe von 3,1 Prozent pro Jahr. Lag die Zahl der weltweiten Fälle von Brustkrebs 1980 noch bei 641.000, so hat sich diese Zahl bis zum Jahr 2010 auf 1.643.000 mehr als verdoppelt. Die Zahl der Todesfälle durch Brustkrebs lag im Jahr 2010 bei etwa 425.000. Ungefähr 68.000 dieser Todesfälle waren Frauen in Entwicklungsländern im Alter von 15 bis 49 Jahren. Im Falle der Gebärmutterhalskrebs-Erkrankungen stieg die Anzahl der Betroffenen von 378.000 im Jahr 1980 auf 454.000 in 2010. Die Zahl der weltweiten Todesfälle lag 2010 bei etwa 200.000 Frauen.

[ilink url=“http://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(11)61351-2/fulltext“]Link zur Quelle (The Lancet)[/ilink]