Seite auswählen

Der AOK-Vorstandschef Jürgen Graalmann hat sich trotz der Rekordreserve bei der gesetzlichen Krankenversicherung gegen die Pläne von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zur Abschaffung der Kassengebühr ausgesprochen. Die Krankenkasse wolle die Überschüsse in eine verbesserte Versorgung der Versicherten investieren.

„Dieses Sicherheitspolster, was wir haben, wird dazu führen, dass wir auch in Euro-Krisenzeiten eine sichere, verlässliche Versorgung garantieren können“, sagte Graalmann im Rahmen des ARD-Morgenmagazins.

 [ilink url=“http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article109783060/AOK-Chef-Graalmann-gegen-Abschaffung-der-Praxisgebuehr.html“] Link zur Quelle (Die Welt)[/ilink]