Seite auswählen

Trotz der anhaltenden Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise will die Apobank eine „angemessene Dividende“ auszahlen, so der Vorstandssprecher Herbert Pfennig.

Er fügte ebenfalls hinzu, dass die Apobank wachse und trotz der Turbulenzen schwarze Zahlen geschrieben wurden. Auch das Jahr 2012 will man mit einem Gewinn beenden.

[ilink url=“http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=nachrichten&type=0&no_cache=1&Nachricht_ID=40895&Nachricht_Title=Nachrichten_Apobank%3A+Mitglieder+d%FCrfen+mit+Dividende+rechnen“] Link zur Quelle (Pharmazeutische-Zeitung)[/ilink]