Seite auswählen

APP Pharmaceuticals, eine Tochtergesellschaft von Fresenius Kabi, hat einen Warning Letter (Verwarnung) des New Yorker Bezirksbüros der US-Gesundheitsbehörde FDA erhalten. In dem Schreiben vom 22. Februar werden Mängel an der Produktionsstätte Grand Island im Bundesstaat New York geäußert. Ferner beziehe sich das Schreiben der FDA auf die Zulassungssituation von fünf älteren generischen Arzneimitteln.

Das Unterhehmen habe bereits erfolgreich Maßnahmen zur Beseitigung der Mängel umgesetzt. Auswirkungen auf den Umsatz erwarte APP nicht, da die Produktion ungehindert forgesetzt werden könne.

 [ilink url=http://www.lr-online.de/wirtschaft/branchen/Usa-Fresenius-Tochter-wegen-Produktionsmaengeln-in-den-USA-verwarnt;art78077,3697005] Link zur Quelle (Lausitzer Rundschau)[/ilink]