Seite auswählen

Der isländische Orthopädiehersteller Össur und der internationale Medizintechnikhersteller ArjoHuntleigh haben eine Vertriebsvereinbarung für die Lieferung der TVT-Prophylaxe an Patienten nach der Entlassung aus dem Krankenhaus, getroffen. Die TVT-Prophylaxe ist eine Maßnahme zur Vorbeugung von Tiefen Venenthrombosen.

Das Programm von ArjoHuntleigh wird dazu das neue DVTCareTM System von Össur nutzen (englisch DVT = deep vein thrombosi; deutsch TVT = tiefe Venenthrombose). Die Vereinbarung markiert den Beginn des umfassenden TVT-Programms für die häusliche Anwendung, welches den Patienten dabei helfen soll, die Risiken zur Entwicklung von tiefen Beinvenen-Thrombosen durch die Anwendung der portablen Kompressionsvorrichtung, zu minimieren.

Der Präsident von Össur Amerika, Olafur Glyfson erklärte, dass das Unternehmen sich auf die Zusammenarbeit mit ArjoHuntleigh, einem anerkannten Marktführer in der Akutversorgung im Bereich TVT-Prävention freue und dadurch die Möglichkeit erhalte das neue TVT-Präventions-System an noch mehr Patienten zu liefern, wodurch sowohl verbesserte klinischen Ergebnisse als auch eine Kostenreduzierung für das Gesundheitssystem erzielt werden.

Jedes Jahr werden schätzungsweise zwei Millionen Amerikaner mit einer TVT, einer weitverbreiteten, aber dennoch schwerwiegenden Erkrankung, verursacht durch Blutgerinnsel in den unteren Extremitäten, diagnostiziert. Die schwerwiegendste Nebenwirkung einer TVT ist die Lungenembolie, einer häufig tödlich verlaufenden Erkrankung, die jährlich etwa 300.000 US-Bürger das Leben kostet.

Kommentar: Das Unternehmen Össur ist darauf spezialisiert, Patienten für die Dauer ihrer Therapie mit innovativen Technologien eine erhöhte Mobilität zu ermöglichen. Mit dem DVTCareTM System, welches speziell auf die Anschlusstherapie nach einem Krankenhausaufenthalt ausgelegt ist, hat das Unternehmen eine neuartige und komfortable Lösung zur Venenthrombosen-Prophylaxe für den häuslichen Gebrauch entwickelt. Durch die Kooperation mit ArjoHuntleigh, dessen Produktportfolio u. a. Ausstattungen im Bereich Medizintechnik und integrierte Lösungen für die Patientbehandlung, wie Pflegebetten und Patientenlifter sowie für die Verhinderung von Dekubitalgeschwüren und tiefen Beinvenenthrombosen umfasst, wird ein bedeutender Anteil an Patienten in den USA direkt nach ihrer Entlassung mit dem System versorgt werden. Eine Marktführerposition für diesen Bereich ist abzusehen. 

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-11/28584132-arjohuntleigh-and-ossur-formalize-distribution-agreement-to-deliver-dvtcare-at-home-program-008.htm“]Link zur Quelle (finanznachrichten.de)[/ilink]