Seite auswählen

Deutschlands größte Krankenkasse, die Barmer GEK, hat die dritte Tranche ihrer Ausschreibung neuer Arzneimittelrabattverträge veröffentlicht. Sie umfasst 96 Wirkstoffe, deren jährliches Umsatzvolumen bei rund 382 Mio. Euro liegt.

Die jetzige Ausschreibung deckt ein breites Spektrum von Anwendungsgebieten ab und ergänzt damit die ersten beiden Tranchen. Die 96 Wirkstoffe werden in 97 Losen ausgeschrieben, davon 80 exklusiv. Bei 17 Losen sucht die Barmer GEK erstmals bis zu drei Rabattpartner. Hierzu gehören die Wirkstoffe Ibuprofen, Olanzapin und Valsartan.

Damit hat die Barmer GEK innerhalb des letzten halben Jahres insgesamt 195 Wirkstoffe bzw. Wirkstoffkombinationen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,3 Mrd. Euro ausgeschrieben.

[ilink url=“http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/50155″] Link zur Quelle (Ärzteblatt)[/ilink]