Seite auswählen

Deutschlands Apotheker sollen nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwoch) mehr Geld je verkaufter Arzneimittelpackung erhalten. Unter Berufung auf eine geplante Änderung der Arzneimittelpreisverordnung aus dem Haus von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) meldet die Zeitung, der Zuschlag auf den Packungspreis solle im kommenden Jahr um 25 Cent auf 8,35 Euro steigen. Die Apotheker würden damit 190 Mio. Euro mehr einnehmen.

[ilink url=“http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/arzneimittelzuschlag-roesler-plant-hoehere-preise-fuer-medikamente-11830907.html“] Link zur Quelle (FAZ.net)[/ilink]