Seite auswählen

Asklepios hat bekannt gegeben, dass im dritten Quartal dieses Geschäftsjahres der Umsatz um 8,6 Prozent auf 1,8 Mrd. gestiegen ist. Die Zahl der behandelten Patienten sei zudem um 8,4 Prozent auf rund 1,3 Mio. gestiegen. Dieser Zuwachs sei im Zuge der Mehrheitsübernahme des Mitbewerbers MediClin entstanden. Mit 175,1 Mio. Euro liegt das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen, Mieten und Leasingaufwendungen im Vergleich jedoch um ein halbe Mio. unter dem Vorjahreswert.

[ilink url=“http://www.asklepios.com/Pressemitteilung_30112011.Asklepios“]Link zur Quelle (Asklepios)[/ilink]