Seite auswählen

Wie die „Badischen Zeitung“ berichtet erzielte Atmos Medizintechnik 2010 mit medizintechnischen Geräten einen Umsatz in Höhe von 33,3 Mio. Euro. Dieser Wert soll 2011 auf über 40-Mio. Euro ansteigen, heißt es weiter.
Die vier Hauptgeschäftsfelder des in Lenzkirch ansässigen Unternehmens sind Chirurgie, Gynäkologie, HNO und Pflege. Atmos beschäftigt 200 Mitarbeiter, für Forschung und Entwicklung werden knapp 10% des Umsatzes aufgewendet.

[ilink url=“http://www.atmosmed.com//html/seiten/output_adb_file.php?id=2845″]Link zur Quelle (Atmos)[/ilink]