Seite auswählen

B. Braun hat den Vertrieb von Humaninsulin eingestellt und wird sich in der Zukunft verstärkt auf die Bereiche Blutzuckermessung, Insulininjektion und Behandlungsmöglichkeiten des Diabetischen Fußsyndroms fokussieren.

Nach der geplanten Schließung der Fertigungsstätte von Schering-Plough, bedingt durch die Übernahme durch Merck Sharp & Dohme (MSD), wurde die Einstellung des Insulinvertriebs – trotz Bemühungen von B. Braun – unausweichlich.

Um die Patienten zu schützen, will man nun die Ärzte informieren, damit diese ihre betroffenen Patienten auf Alternativen umstellen können.

[ilink url=“http://www.bbraun.de/cps/rde/xchg/bbraun-de/hs.xsl/news_15727.html“] Link zur Quelle (B. Braun)[/ilink]