Seite auswählen

Die britische Barclays Bank verkauft ihre Private-Equity-Sparte an die eigenen Manager. Das neue Unternehmen nennt sich „Equistone“. Bekannt wurde die Private-Equity-Sparte durch die Verkäufe von Jack Wolfskin und dem Gesundheitsdienstleister GHD. Im Jahr 2010 hatte Barclays das Unternehmen GHD an IK Investment Partners verkauft. In diesem Zusammenhang hatte man sich eine Branchenexpertise aufgebaut.