Seite auswählen

In ihrer insgesamt fünften Ausschreibung fasst Deutschlands größte Krankenkasse die Tranchen eins und zwei zusammen, deren Verträge Ende April bzw. Ende Juli 2014 auslaufen. Die neue Ausschreibung umfasst damit 111 Wirkstoffe bzw. Wirkstoffkombinationen in 114 Fachlosen mit einem jährlichen Umsatzvolumen von rund 940 Mio. Euro. Die vierte und bisher letzte Tranche war im April 2013 in Kraft getreten.

Laut Barmer GEK Vorstandsvize, Dr. Rolf-Ulrich Schlenker, haben sich die Rabattverträge bewährt, durch die ein Umsatzvolumen von rund 1,4 Mrd. Euro und ein Einsparvolumen von rund 300 Mrd. Euro realisiert worden seien.

Die neue Tranche umfasst nach Angaben der Krankenkassen ein breites Therapiespektrum und enthält zum Beispiel Wirkstoffe zur Behandlung von Fettstoffwechselstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, Diabetes und Bluthochdruck. Die Verträge sollen Anfang Mai und Anfang August 2014 in Kraft treten.

[ilink url=“http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/55685/Barmer-GEK-startet-neue-Runde-fuer-Rabattvertraege“] Link zur Quelle ( aerzteblatt.de)[/ilink]