Seite auswählen
Der Chemiekonzern BASF hat das schottische Unternehmen Equateq, einen Hersteller von Omega-3-Fettsäuren für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie, übernommen. Equateq hat einen Produktionsstandort auf der schottischen Insel Lewis und wird in den Geschäftsbereich Pharma Ingredients & Services eingegliedert, der zum BASF-Unternehmensbereich Nutrition & Health zählt, eingegliedert.
 
Die in Ludwigshafen ansässige BASF baue damit ihre Position als führender Anbieter von Inhaltsstoffen für die Bereiche Ernährung und Gesundheit weiter aus, verkündete das Unternehmen. Die Transaktion soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt.
 
[ilink url=“http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4920216-basf-uebernahme-equateq-ltd“] Link zur Quelle (Wallstreet Journal)[/ilink]