Seite auswählen

Die geplante Übernahme des US-Verhütungsspezialisten Conceptus durch den Pharma- und Chemiekonzern Bayer wurde nun auch von den Wettbewerbsbehörden genehmigt.

Bereits Ende April hatten beide Parteien einen Übernahmevertrag unterzeichnet, in denen  Bayer pro Conceptus-Aktie 31,00 Dollar in Bar bot. Dies entspricht einem Gesamtwert der Transaktion in Höhe von 1,1 Mrd. Dollar bzw. 852 Mio. Euro. Voraussetzung für die Übernahme ist, dass mehr als die Hälfte der Aktien Bayer zur Übernahme angeboten werden. Der Vorstand von Conceptus empfahl seinen Aktionären das Angebot anzunehmen. Die Frist für die Angebotsabgabe läuft bis zum 5. Juni, bis Mitte 2013 soll dann die Transaktion abgeschlossen sein.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26961498-bayer-erhaelt-gruenes-licht-fuer-kauf-der-us-verhuetungsmittelfirma-conceptus-016.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten)[/ilink]