Seite auswählen

Der Leverkusener Pharmakonzern Bayer beteiligt seine Mitarbeiter weltweit in diesem Jahr am Unternehmenserfolg mit einer Summe in Höhe von 650 Mio. Euro. Mehr als die Hälfte (330 Mio. Euro ) fließen nach Deutschland. Ab Ende April wird die Beteiligung an die Mitarbeiter zusätzlich zu ihrem Monatsentgelt ausgeschüttet.

Die Erfolgsbeteiligung setzt sich aus verschiedenen Faktoren wie der Zielerreichung des Gesamtkonzerns, der Zielerreichung der Teilkonzerne und im leitenden Bereich aus der Leistung des Mitarbeiters zusammen. Auch die Auszubildenden des Bayer – Konzerns kommen ab dem Geschäftsjahr 2014 erstmals in den Genuss einer Erfolgsbeteiligung.

[ilink url=“http://www.presse.bayer.de/baynews/baynews.nsf/id/Bayer-Mitarbeiter-erhalten-650-Millionen-Euro-Erfolgsbeteiligung?Open&parent=news-overview-category-search-de&ccm=800010″] Link zur Quelle (Bayer)[/ilink]