Seite auswählen

Das amerikanische Medizintechnikunternehmen Becton, Dickinson and Company (BD) hat seinen Umsatz im zweiten Quartal des Finanzjahres 2013 um währungsbereinigt 4,1 Prozent auf 2 Mrd. Dollar gesteigert.  Der Gewinn je Aktie lag mit 1,39 Dollar 7,6 Prozent über dem Vorjahreswert. Auf die drei Geschäftsbereiche verteilte sich der Umsatz folgendermaßen:

  • Medical: 1,062 Mrd. Dollar, +4,2 Prozent
  • Diagnostics: 659 Mio. Dollar, +4,9 Prozent
  • Biosciences: 279 Mio. Dollar, +1,9 Prozent

Zuletzt hatte BD einen Softwarehersteller für Chemotherapie und parenterale Ernährung, Cato Software Solutions, übernommen.

[ilink url=“http://www.bd.com/resource.aspx?IDX=28703″] Link zur Quelle (BD)[/ilink]