Seite auswählen

Die Beteiligungsfirma Indus, seit dem Jahr 2000 Eigentümer des Bandagen-, Orthesen- und Kompressionsstrumpfherstellers Ofa Bamberg, ist mit einem Gewinnrückgang ins Jahr gestartet: Der operative Gewinn verringerte sich in den ersten Monaten des Jahres um 3 Mio.

Bei einem leichten Umsatzplus von zwei Prozent auf 261 Mio. Euro schrumpfte im ersten Quartal der operative Gewinn (Ebit) auf 24,1 Mio.Euro. Damit erreichte die operative Umsatzrendite (Ebit-Marge) 9,2 (Vorjahr: 10,7) Prozent. Der Überschuss lag mit 11,3 Mio. Euro um 4 Mio. unter dem Vorjahreswert.

[ilink url=“http://www.indus.de/investoren_und_presse-adhoc_und_pressemitteilungen-details_117.html“] Link zur Quelle (Indus)[/ilink]