Seite auswählen

Bei Ausgaben von 492 Mio. Euro hat die Direktkrankenkasse BIG in den ersten drei Quartalen 2011 einen Einnahmeüberschuss von 17 Mio und erwartet somit für das Geschäftsjahr einen deutlichen Überschuss. Der BIG-Verwaltungsrat hat nun beschlossen, dass  in den kommenden zwei Jahren keinen Zusatzbeitrag erhoben werde und der Haushalt der Krankenversicherung wird 2012 ein Volumen von 733 Millionen Euro umfassen werde.

[ilink url=“http://www.big-direkt.de/presse/pressearchiv/pressearchiv_2011/2011_12_07_big_bis_2014_ohne_zusatzbeitrag.html“]Link zur Quelle (BIG)[/ilink]