Seite auswählen

Der Vorstandsvorsitzende  der Dortmunder Krankenkasse BIG, Frank Neumann (48), ist mit sofortiger Wirkung beaurlaubt. Dies hat sein Stellvertreter, Peter Kaetsch, der nun auch die Geschäfte führen wird, auf Anfrage bestätigt. Grund für die Beurlaubung sei, dass es bei einer Verwaltungsratssitzung im August unterschiedliche Positionen zur weiteren strategischen Ausrichtung der Krankenkasse gegeben habe. Aus internen Kreisen ist zu vernehmen, dass Neumann nach seiner Beurlaubung nicht wiederkommen wird.

Zwar steht die BIG derzeit finanziell gut da, aber geringere Zuweisungen durch den Risikostrukturausgleich könnten das  künftige Ergebnis gefährden. Die BIG hat 390.000 Versicherte und 540 Beschäftigte.

[ilink url=“http://konmed.info/“]Link zur Quelle (kon.med)[/ilink]