Seite auswählen

Die Wirtschaftswoche vom 12.09.2011 meldet, dass der Bundesgesundheitsminister die von ihm geforderte Transparenz bei der Veröffentlichung von Geschäftszahlen der Krankenkassen doch nicht in dem vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf verankert hat. Selbst die Krankenkassen fordern mehr Transparenz, um auf der Basis von aussagefähigen Geschäftszahlen, Entwicklungen im System zu erkennen. Es wird vermutet, dass neue Vorgaben in das neue Versorgungsgesetz einfließen werden, welches aber erst 2013 greift.