Seite auswählen

Bioscrip. amerikanischer Anbieter von verschreibungspflichtigen Medikamenten sowie Gesundheits- und Beauty-Produkten, hat im ersten Quartal 2013 seinen Umsatz um 27,9 Prozent auf 199,1 Mio. Dollar gesteigert (Vorjahr: 155,6 Mio. Dollar). Das EBITDA lag bei 11,5 Mio. Dollar und resultierte nach Abzug von Abschreibungen und Steuern bei einem Nettoverlust von 7,5 Mio. Dollar.

Das Unternehmen aus Elmsford (New York) ist ebenfalls im Homecare-Bereich tätig und setzte im Geschäftsbereich „Home Health“  17,9 Mio. Dollar um, was seiner Steigerung von 7,4 Prozent entspricht. Hierzu hat die Akquisition der ehemaligen Tochtergesellschaft von DaVita HealthCare Partners Inc., HomeChoice Partners, beigetragen.

[ilink url=“http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=186952&p=irol-newsArticle&ID=1817386″] Link zur Quelle (Bioscrip)[/ilink]