Seite auswählen

Life Technologies, eine der weltweit größten Biotechnologie-Firmen, ist ins Visier von Finanzinvestoren geraten. Ein Konsortium aus den Private-Equity-Gesellschaften Blackstone, Carlyle und TPG Capital sowie dem Staatsfonds Temasek aus Singapur erwägt nach Agenturangaben ein Gebot für den an der Nasdaq notierten US-amerikanische Biotech-Konzern.

Life Technologies befindet sich in einer Umstrukturierung. Das Management hatte vor einem Monat erklärt, man sei offen für alle Optionen. Deutsche Bank und die New Yorker Investmentbank Moelis wurden beauftragt, strategische Alternativen zu sondieren. Gebote von Private-Equity-Investoren wurden erwartet. Der Biotechnologie-Konzern mit Sitz in Calrsbad, Kalifornien, hat einen Unternehmenswert von rund 12,5 Mrd. Dollar.

[ilink url=“http://www.ft.com/intl/cms/s/0/9c489248-866c-11e2-b907-00144feabdc0.html#axzz2MqImgkg3″] Link zur Quelle (FT.com)[/ilink]