Seite auswählen

Die AOK Niedersachsen hat in ihrer Verwaltungsratssitzung beschlossen, dass es auch in den kommenden zwei Jahren keinen Zusatzbeitrag geben wird. Für den Haushalt 2012 beschloss die Krankenkasse einen Etat von 8,22 Milliarden Euro, wovon 6,99 Milliarden Euro auf die Krankenversicherung und 1,23 Milliarden Euro auf den Bereich der Pflegeversicherung entfallen sollen. Somit habe man Rahmenbedingungen geschaffen um ohne einen Zusatzbeitrag auszukommen.

[ilink url=“http://www.aok.de/niedersachsen/die-aok/3135.php?action=detail&pressemitteilung=239&lastAction=index“]Link zur Quelle (AOK Niedersachsen)[/ilink]