Seite auswählen

Der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) schließt zum 1. Oktober 2012 einen Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 23 (Orthesen) mit der AOK-Nordallianz (AOK Bremen/Bremerhaven, AOK Niedersachsen, AOK NordWest und AOK Sachsen-Anhalt).

Gegenstand des Vertrages ist die Versorgung der Versicherten der teilnehmenden AOKen mit Orthesen einschließlich der Herstellung und Überlassung sowie die Erbringung aller damit im Zusammenhang stehenden Dienst- und Serviceleistungen.

Ferner schließt der Verband einen Vertrag zum 1. Oktober 2012  in der PG 05 (Bandagen), PG 23 (Orthesen) und PG 24 (Prothesen) mit SpectrumK. Gegenstand des Vertrages sind die Einzelheiten der Versorgung mit Bandagen, Orthesen, Bein- und Brustprothesen einschließlich deren Vergütung und Abrechnung sowie weiteren, mit der Versorgung zusammenhängenden Leistungen.

Quelle: Newsletter BIV-Direkt (Nr. 13/2012)