Seite auswählen

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil geht ab Januar 2014 mit der Hypovereinsbank Betriebskrankenkasse (HVB BKK) gemeinsame Wege. Nach Zusammenschluss wird die neue Kasse gemeinsam unter dem Namen Betriebskrankenkasse Mobil Oil geführt.

Damit öffnet sich die bislang nur regional geöffnete BKK Mobil Oil für den bundesweiten Markt. Die rund 38.000 Versicherten der HVB BKK profitieren von der Erweiterung des Leistungs- und Serviceangebotes sowie durch die zahlreichen Zusatzleistungen der BKK Mobil Oil, erklärt Dr. Gerhard Rachor, aktueller Vorstand der HVB BKK und zukünftig dritter Vorstand der neuen BKK Mobil Oil.

Die finanz- und leistungsstarke BKK Mobil Oil wird allen Versicherten, die bis zum 30.09.2014 Mitglied der neuen Betriebskrankenkasse Mobil Oil sind oder werden, eine Prämie von 120,00 Euro zahlen. Weiterhin ist ein Ausbau des Kunden-Services geplant. So werden in allen Standorten des Unternehmens neue Mitarbeiter eingestellt. Darüber hinaus sind neue Kundenzentren in München und Magdeburg geplant.

[ilink url=“http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/wirtschaft/news/2013/11/06/bkk-mobil-oil-und-hypovereinsbank-bkk-fusionieren/11397.html“]Link zur Quelle (deutsche-apotheker-zeitung.de)[/ilink]