Seite auswählen
Die US-Finanzinvestor Blackstone hat Investorengelder in Höhe von 16 Milliarden US-Dollar für einen neuen Private-Equity-Fonds zusammengetragen und liegt damit deutlich vor der Konkurrenz. Die während der Finanzkrise 2008 gestartete Kapital-Sammelaktion soll noch im Januar abgeschlossen werden. Der BCP VI wird dann der sechstgrößte Fonds sein, der jemals von Finanzinvestoren initiiert wurde.
Eigentlich wollte Blackstone das Geld für den neuen Fonds bereits bis Mitte 2010 eingesammelt haben, doch öffnete ihn wieder für weitere Zusagen aufgrund des nachlassenden Investoren-Interesses.