Seite auswählen

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) sieht in den ausländischen Versandapotheken keine Gefahr für die niedergelassenen Apotheken vor Ort. Im Kontext einer flächendeckenden Versorgung sei der Versandhandel lediglich ein Baustein, welcher aber nicht für eine wohnortnahe Versorgung geeignet sei. An der Qualität zweifelt das Ministerium nicht, denn die Versender wiesen die gleichen Sicherheitsstandards auf wie die freiberuflichen Apotheken in Deutschland.

Zudem begrüßt das BMG das Vorgehen einiger Kassen, die ihre Versicherten auf mögliche Preisvorteile per Post hinweisen. „Versandapotheken sind eine Hilfe für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und für Berufstätige“, so ein Sprecher des BMG.

[ilink url=“http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/politik/bmg-lobt-holland-versender“] Link zur Quelle (apotheke-adhoc)[/ilink]