Seite auswählen

Für 70 Millionen Euro will der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim seine Produktion in Shanghai ausbauen. Die Produktionsstätte solle hierdurch zu einem Versorgungszentrum für die Volksrepublik China ausgebaut werden. Boehringer will außerdem bis ca. Ende 2013 ein Verpackungszentrum für Ampullen, Tabletten, Kapseln und ein automatisiertes Lager in Shanghai bauen. Daraufhin soll Ende 2014 die Produktion umgebaut und modernisiert werden.

[ilink url=“http://www.boehringer-ingelheim.de/presse/archiv_pressemitteilungen/press_releases_2011/14_dezember_2011versorgungszentrum.html“]Link zur Quelle (Boehringer Ingelheim)[/ilink]