Seite auswählen

Boston Scientific hat im zweiten Quartal nach zuletzt heftigen Verlusten und einem Restrukturierungsprogramm wieder Gewinn erzielt. Der Quartalsgewinn lag beim amerikanischen Medizintechnikriesen bei 130 Mio. Dollar bzw. 10 Cent je Aktie. Vor einem Jahr lag der Quartalsverlust be 3,578 Mrd. Dollar.

Der Umsatz fiel leicht um 1 Prozent von 1,828 Mrd. auf 1,809 Mrd. Dollar, was an einem Umsatzrückgang der Divisionen Cardiovascular und Rhythm Management lag. Das Bostoner Unternehmen baute seine Expansion in den BRIC-Staaten mit einem Umsatzwachstum von 29 Prozent weiter aus. Für das dritte  Quartal erwartet der Konzern einen Umsatz zwischen 1.70 Mrd. and 1.76 Mrd. Dollar und einen Verlust in der Spanne von 0.01 – 0.07 Dollar je Aktie.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-07/27513258-boston-scientific-turns-to-profit-in-q2-lifts-annual-forecast-020.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten.de)[/ilink]