Seite auswählen

Boston Scientific hat Rhythmia Medical, ein privat gehaltenes Unternehmen mit Sitz in Burlington, Massachusetts, erworben.

Die Transaktion des Entwicklers von Next-Generation-Karten- und Navigationslösungen für den Einsatz in der Herz-Katheterablation und bei anderen Elektrophysiologie-Verfahren, einschließlich Vorhofflimmern und Vorhofflattern, soll voraussichtlich bis Freitag 12. Oktober abgeschlossen sein.

Die Elektrophysiologie ist laut Boston Scientific ein Markt mit einem Volumen von 2,5 Mrd. Dollar und wächst zweistellig, was eine wesentliche Wachstumschance für das Unternehmen darstelle.

Vorhofflimmern ist eine Erkrankung, die die Fähigkeit des Herzens, regelmäßig zu schlagen erheblich stört. Etwa 15 Millionen Menschen weltweit sind betroffen. Die Katheterablation durch eine dreidimensionale Kartierung und Navigation wird üblicherweise verwendet, um viele Herzrhythmusstörungen, einschließlich Vorhofflattern und Vorhofflimmern, zu behandeln.

[ilink url=“http://salesandmarketingnetwork.com/news_release.php?ID=2035792″] Link zur Quelle (Sale and Marketingnetwork)[/ilink]