Seite auswählen

Der Medizintechnikhersteller Boston Scientific Corporation möchte Cameron Health, ein Privatunternehmen mit Sitz in San Clemente Kalifornien, erwerben. Cameron Health entwickelte die erste und einzige gewerblich verfügbare subkutane ICD-Technologie (S-ICD) zur lebenserhaltenden Behandlung von Patienten, mit dem Risiko des plötzlichen Herzstillstandes. Boston Scientific erwartet die Zulassung der Food and Drug Administration (FDA) für das S-ICD-System im ersten Halbjahr 2013.

Die Vereinbarung umfasst eine Vorauszahlung von 150 Mio. Dollar, die bei Abschluss der Transaktion geleistet werden wird, eine weitere Zahlung von 150 Mio. Dollar, wenn das S-ICD-System seine FDA-Zulassung erhält, sowie bis zu weiteren 1,05 Mrd. Dollar potenzieller Zahlungen, die bei Erreichen verschiedener gewinnbezogener Meilensteine innerhalb von sechs Jahren nach der FDA-Zulassung fällig werden.

 [ilink url=http://media.corporate-ir.net/media_files/irol/62/62272/bsc_3_8.pdf] Link zur Quelle (Boston Scientific)[/ilink]