Seite auswählen

Bristol-Myers Squibb meldet im 2. Quartal 2013 einen Umsatz von 4 Mrd. US-Dollar, was einem Rückgang von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Rückgang war erwartet worden aufgrund des Ablaufs der Patente für die Arzneimittel Avapro/Avalide und Plavix. Die Bruttomarge betrug 72,6 Prozent gegenüber 72,0 Prozent im Vorjahreszeitraum.

[ilink url=“http://finance.yahoo.com/news/bristol-myers-squibb-reports-second-113000028.html“]Link zur Quelle (Yahoo Finance)[/ilink]