Seite auswählen

Im Zuge des angestrebten Verkaufs von BSN Medical haben nun veschiedene Bieter ihre Angebote abgegeben. Beiteiligte Bieter seien dabei, wie es in Verhandlungskreisen hieß, u. a. die Finanzinvestoren EQT und Permira sowie ein Duo aus CVC und BC Partners. Auch die BSN-Konkurrenten Kimberly-Clark und ConvaTec hätten Angebote abgegeben.

Die unverbindlichen Angebote reichten von 1,6 bis 1,8 Mrd. Euro, Der Finanzinvestor Montagu, der bereits zum dritten Mal versucht, BSN Medical zu verkaufen, hoffe auf 1,9 bis 2,0 Mrd. Euro. Der Kaufpreis für das ehemalige Gemeinschaftsunternehmen von Beiersdorf und Smith & Nephew lag 2005 bei 1 Mrd. Euro. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete BSN Medical einen operativen Gewinn (EBITDA) von rund 175 Mio. Euro.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/bsn-medical-verkaufsprozess-kommt-langsam-in-gang/6617552.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]