Seite auswählen

Die Bundesärztekammer (BÄK) fordert eine Stärkung der privaten Krankenversicherung, anstatt diese in Frage zu stellen und über einen einheitlichen Versicherungsmarkt zu diskutieren.

Laut BÄK-Präsident Dr. Frank Montgomery ist die Koexistenz von gesetzlicher und privater Krankenversicherung eine der großen Stärken des deutschen Gesundheitssystems. Deshalb sei es falsch, die notwenige Modernisierung des GKV-Systems durch eine „Destabilisierung“ der PKV erreichen zu wollen.

Stattdessen sollte – durch eine Weiterentwicklung der GKV und einer Stärkung der PKV – der Wettbewerb beider Systeme stabilisiert werden.

[ilink url=“http://www.facharzt.de/content/red.otx/187,117734,0.html“] Link zur Quelle (facharzt.de)[/ilink]